Interview mit Porsche Head of UI/UX Dr. Lutz Krauß

Im Rahmen des Digitale Leute Summit 2019, habe ich die Möglichkeit gehabt Dr. Lutz Krauß von Porsche auf der Main Stage zu dem Thema From Analog Speedos to Digital Cockpits – Agile Development of the Porsche Taycan Cockpit-UI/UX in einem Fireside Chat Gesprächsformat zu interviewen.

Vor dem eigentlichen Fireside Chat habe ich die Gelegenheit eines ruhigen Momentes genutzt und habe mit Lutz einen Podcast aufgezeichnet. In den Shownotes gibt es wie immer noch ein paar Links und Bilder.

Digitale Leute Summit 2019

Der Digitale Leute Summit ist eine zwei Tägige Konferenz in Köln bei der vor allem Digitale Produkte im Fokus stehen. Dabei wird das Thema an der Schnittelle von Tech, Design und Business.

Mit über 1.000 Teilnehmern ist der Digitale Leute Summit schon eine größere Konferenz. Meiner Meinung nach hat sie auch definitiv Potential noch mehr zu wachsen.

Die Konferenz war am 28.11 und der Podcast geht heute schon am 29.11 online. Daher habe ich zur Zeit nur den Film zum Event von der 2018 Konferenz, der aber auch sehr gut die Stimmung einfängt wie es dieses Jahr war. Sobald der aktuelle Film kommt wird der hier eingebetet.

Podcast im Backstagebereich

Das Event fand in Köln im Palladium statt. Diese Eventlocation wird regelmäßig für Konzerte genutzt. Den Podcast mit Lutz habe ich im Backstage Bereich über der Bühne aufgenommen, dort wo sonst die Künstler und Bands sich vor Ihren Konzerten vorbereiten.

Sehr imponiert hat mir die Lockerheit und Offenheit mit der Lutz über die Entwicklung bei Porsche gesprochen hat. Er ist seit mittlerweile 16 Jahren bei Porsche und das Team Rund um die UI/UX Entwicklung in seiner Abteilung ist in der Zeit von 2 auf über 70 gestiegen.

Der Podcast vor dem Fireside Chat war auf jeden Fall eine gute Auffwärmrunde.

Der Talk wurde auch aufgenommen und wird sobald er veröffentlich wird hier auch eingebunden.

Falls Ihr Lutz folgen wollt könnt ihr dies zum Beispiel bei LinkedIn Dr. Lutz Krauß machen

Fotos: Jonas Speck

Schreib einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.