Porsche 918 Spyder – seiner Zeit voraus

Schaut man heute online, dann hat der Porsche 918 Spyder einen Wert von 1-1,5 Millionen Euro. Die Tatsache, dass Porsche es mir erlaubt hat den 918 einen Tag lang zur Verfügung zu stellen ist schon was besonderes. In dem Podcast/Videocast erzähle ich wie der Tag so war und warum es vielleicht sogar gut war, dass es den ganzen Tag geregnet hat.

Wie immer gibt es im weiteren noch einiges an Bildern und Behind-The-Sceen Informationen.

Ich glaub alles hat angefangen, als ich mit meinem Fotografen Jonas Speck im Porsche Museum vor dem Porsche 918 Spyder gestanden habe. Damals sagt er mir sinngemäß sowas wie: “Einmal eine Runde im Porsche 918 mitfahren das wäre mein größter Wunsch. Aber das ist sooo unwahscheinlich.”

Ich persönlich hab das nicht so unwahrscheinlich gefunden und was tut man nicht alles um die Wünsche seiner Freunde zu erfüllen. Ein paar Wochen später hatten wir beide die Gelegenheit bei der Eröffnung des Porsche Experience Center am Hockenheimring genau das zu tun. Hier ist ein Bild das ich vom Jonas dabei geschossen habe:

Ihr könnt euch in etwa vorstellen wie es weiter gegangen ist. Nachdem der Wunsche von Jonas erfüllt war eine Runde im Porsche 918 Spyder mitzufahren, hatte er direkt den nächsten Wunsch: “Porsche 918 als Testwagen zu bekommen um Fotos zu machen und ihn selber zu fahren, das wäre mein größter Wunsch.”

Ganz ehrlich nach meiner Runde im 918 auf der Porsche Teststrecke am Hockenheimring, hat er damit offene Türen bei mir eingerannt.

Jetzt ist es so der Porsche 918 wurde zwischen 2013- 2015 gebaut. Meine vorsichtige Nachfrage bei meinem Porsche Pressekontakt hat ergeben, dass es in dem Zeitraum durchaus auch einige Testwagen im Pressepool gegeben hat. Aber im Jahr 2020 hat Porsche den 918 nur noch im Porsche Museum stehen. Mir wurde bei meiner ersten Anfrage schon angedeutet, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass die Kollegen einen Wagen aus dem Museum holen, damit ich eine Runde damit drehen könnte.

In den folgenden Zeit hab ich immer wieder mal Ideen gepitcht und den 918 Spyder dafür angefragt. Für mich eine eher schwere Situation, weil sich für mich ganz oft die Story eines Testwagens erst während des Tests zeigt. Die zweite Idee die ich an Porsche gepitcht habe, war dann tatsächlich auch erfolgreich. Ich hatte von BMW den i8 Roadster als Testwagen und habe bei Porsche gefragt, ob ich einen 918 haben könnte um eine Story über Autos zu schreiben die Ihrer Zeit voraus waren.

Long Story Short: Es hat geklappt und ich konnte den Wagen abholen! Für einen Tag.

Die Geschichte wie der Tag verlaufen ist könnt ihr schon sehr gut in dem Podcast / YT-Video sehen.

Lest auf jeden Fall auch den Artikel auf Mobilegeeks.

Porsche 918 Spyder – Urknall der Elektrifizierung

Ich werde das ganze dann hier mal noch mal in einer separaten Story ausführlich beschreiben.

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.