KRAMKR – Der Mobilitäts Podcast

Ich spiele schon lange mit dem Gedanken einen eigenen Podcast zu machen. Ähnlich wie bei meinem eigenen Blog Microle -was zur Zeit ein wenig brach liegt- war die Entscheidung eine eher spontan.

Wie ihr vielleicht wisst bin ich ja schon seit etwas über zwei Jahren bei dem Technikblog Mobilegeeks.de tätig. Neben Blog Beiträgen mache ich auch immer mal wieder gerne YouTube Videos oder Facebook Livestreams.

Jetzt ist es so, dass nicht alles was ich dort gemacht habe immer verblogbar war. Manchmal habe ich auch eine Story gemacht und musste aber an sich spannende Sachen auslassen, weil sie nicht direkt zu der eigentlichen Story gepasst hat.

Aus diesen Gründen -und auch weil ich einfach gerne Stories erzähle, habe ich mich dazu entschlossen einen eigenen Podcast ins Leben zu rufen.

Wie schon damals bei meinem ersten eigenen Blog ist es mir wieder mal sehr schwer gefallen einen Namen für den Blog zu überlegen. Ich hab kurz überlegt ob ich den Podcast unter Microle starte, aber ganz ehrlich thematisch ist das zu weit von den Podcast Themen weg. Vielleicht mache ich ja demnächst einfach einen zweiten Podcast?

Ich habe mir deshalb leicht gemacht und habe den Podcast nach meinem Internet Alias benannt.

Ich gebe zu KRAMKR ist vielleicht nicht ganz einfach als Name, aber vielleicht bleibt er ja genau deshalb im Gedächtnis . Wer nicht von selbst drauf kommt wofür das steht, wird es mit der Zeit sicher noch herausfinden.

Da das ganze noch ein wenig neu ist habe ich einfach mal mit einer Folge 0 angefangen. Einfach auch um ein Gefühl für die Technik und so zu bekommen.

Dabei habe ich direkt das Gefühl bekommen, dass mir die Podcast Sache richtig Spaß machen könnte. Nicht nur weil ich Abends in Jogginghose und T-Shirt die Aufnahme gemacht habe sondern auch weil ich gerne etwas aus dem Nähkästchen plaudere.

Ich habe mich auf Anraten des Jan Gruber, der nicht nur den Mobilegeeks Podcast sondern auch noch einige andere macht, dazu entschieden das ganze selbst zu hosten. Hoffentlich geht das gut 🙈 Viele Infos hat der Jan mir dankbarerweise direkt gegeben, aber ist auch ein Podcast-Pate und engagiert sich bei Sendegate einer deutschsprachigen Podcast Community , dort habe ich auch einiges an Informationen gefunden.

Neben der Einführungsfolge wird auch sehr schnell direkt die erste echte Folge kommen und ich glaube ich hab ein echt gutes Einstiegsthema gefunden.

Ich würde mich echt freuen wenn sich ein paar Zuhörer für den Podcast finden oder es vielleicht auch Leute gibt die mitmachen möchten.

24h Rennen bei Nacht – Foto Jonas Speck

Ich bin auf jeden Fall gespannt wo die Reise hingeht – no pun intended-.

Schreib einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.