CES 2020 – zwischen Konzepten und Hirngespinsten

Dabei ist mir die oben genannte Unterteilung in einigen Fällen nicht so schwer gefallen.

Schauen wir uns doch mal Beispielhaft die Unterteilung bei folgenden Paarungen an:

Mercedes Vision AVTR BMW i3 Urban Suite / Interaction EASE

Lufttaxis: Hyundai/Uber Bell

Sony Vision S Fahrzeug – Bosch Virtual Visor

Mehr Infos und Bilder in den Shownotes unter: https://markkreuzer.de/blog/ces-2020—zwischen-konzepten-und-hirngespinsten

Porsche 911 + AMG GT C + BMW M850 = 3x Arbeit

Drei Autos auf einmal, und dann auch noch solche, dass ist glaub ich der Traum eines jeden Autofreunds. Nur eine Sache habe ich nicht ganz bedacht, mann kann immer nur ein Auto auf einmal fahren. Das heißt wenn ein Auto fährt, stehen zwei erst mal nur rum. Damit ich überhaupt eine Chance hab, coolen Content aus dieser Gelegenheit zu machen, brauchte ich eine coole Crew. Nachdem ich die gefunden habe, ging es ans planen. Der Plan hatte sogar eine Generalprobe beinhaltet.

Kein Plan überlebt den ersten Kontakt mit dem Feind. Was alle schief gegangen ist und was noch so passiert ist erfahrt ihr in diesem Podcast.

Ein kleiner Hinweis die Shownotes mit Bildern, Videos lohnen sich dieses mal sehr:
https://markkreuzer.de/blog/porsche-911+amg-gtc+bmw-m850=3xarbeit

Besuch bei BMW in Chicago

Ich wollte ja immer ein wenig aus dem Blogger Nähkästchen plaudern und der Trip mit BMW in die USA war schon was ganz besonderes. Besonders war der Zugang und der Blick hinter die Kulissen bei BMW in Chicago. Außerdem auch besonders war die Tatsache, dass der Aufenthalt in den USA mit etwas mehr als 24h ein wirklich anstrengendes aber auch tolles Erlebnis war.

BMW i8 Roadster – futuristischer geht es nicht

Angefangen hat alles 2011 durch die „BMW Vision Efficent Dynamics“-Studie, die eine sehr prominente Rolle in dem Film “Mission Impossible 4 – Phantom Protokoll” neben Tom Cruise hatte. Schon bei der Vorstellung des Konzept-Fahrzeugs hat BMW angekündigt, dass dem Konzept ein Serienfahrzeug folgen soll. Im Juni 2014 wurden dann die ersten Wagen ausgeliefert.

Das Design des i8 war sehr nah an dem Konzept-Fahrzeug und ist damals wie heute nur mit dem Wort futuristisch zu beschreiben.

Den Gedanken, einen i8 Roadster zu bauen, gibt es schon sehr lange. Aber anders als man vielleicht denkt, ist es nicht unbedingt einfach, aus einem Coupe ein Cabrio zu machen. Während der Entwicklung des Roadsters wurde man bei BMW mit einigen Herausforderungen konfrontiert.

Welche das so sind hört in diesem Podcast.

Wie immer gibt es in den Shownotes einiges an Bildern und Videos.